Bauernhofbesuch Kindergarten b

29. Oktober 2021

Juhuiii, erneut ging es auf den Bauernhof. Diesmal durften wir den Bauernhof von Familie Brun an der Zürichstrasse in Merenschwand besuchen.

Zuerst ging es auf das Rüeblifeld. Dort durften wir Rüebli ausziehen, aber Achtung, wenn nur am Kraut gezogen wird, blieb das Rüebli in der Erde stecken. :) Ein Erwachsener musst die Rüebli zuerst anstechen. Und dann ging es ruckzuck ganz einfach. :) Ganz viele Rüebli haben wir gesammelt, geschält und gegessen. :)

Wir sahen, dass Rüebli nicht nur immer orange sind, sondern das es diese Rüebli auch in ganz vielen anderen Farben gibt und sie sogar unterschiedlich schmecken. Und auch lustige Formen haben wir gefunden. :)

Auch durften wir nochmals die Kühe, Munis und Kälber besuchen. Wir lernten, dass die Munis die Papis der Kälbchen sind und die Kühe die Mamis. Auch wurde uns erklärt, was die Kühe alles fressen und wir durften selber mitanpacken. Sogar ein Dessert erhielten die Kühe von den Kindern.

Auf dem Bauernhof gibt es viel zu tun, wir durften auch noch Äpfel aufsammeln, aus denen wir dann noch etwas Feines im Kindergarten zubereiten.

Als Höhepunkt des Bauernhofbesuches durfte jedes Kind eine Runde mit dem Traktor fahren. Toll, war es.

Vielen lieben Dank Familie Brun für den tollen Morgen auf Ihrem Bauernhof und Ihre Bemühungen. Die Kinder haben viel gelernt und hatten jede Menge Spass.

© Schule Merenschwand