Kindergartenreise

17. Juni 2024
Jasmin Pippi

Die aktuelle Wetterlage ist sehr wechselhaft, was die Planung und Durchführung der

Kindergartenreise zu einer Herausforderung macht. Ich der Hoffnung, dass wir Glück haben

und Petrus ein Einsehen hat, wagen wir es heute. Alle Kinder treffen trotz Regenwetter im

Kindergarten ein. Gemeinsam und vollzählig laufen wir zur Bushaltestelle und fahren nach

Affoltern am Albis. Vom Bahnhof marschieren wir zum Lilienberg, nur unterbrochen von einer

Znüni Pause. Mittlerweile zeigt sich auch die Sonne. Die Kinder sind sehr froh, das Ziel

erreicht zu haben. Oben angekommen werden die Rücksäcke deponiert und der Spielplatz

erkundet.

Die Kinder besuchen die Tiere, spielen Fussball und vergnügen sich im

Sandkasten. Ein besonderes Augenmerk gilt den verschiedenen Schaukeln. Gemeinsam

starten wir um 12:00 Uhr das Picknick. In der Zwischenzeit ist das Wetter so freundlich

geworden, dass es den Kindern erlaubt, den Wasserteil des Spielplatzes zu benutzen.

Später kaufen wir uns im Restaurant eine Glace. Die Frau an der Kasse lobt die Kinder, weil

sie sich ruhig verhalten. Nachdem die Glaces geschleckt sind, wird noch einmal gespielt,

bevor die Reise mit dem Bus zurück nach Merenschwand führt. Ein gelungener Tag geht zu

Ende an welchem das Wetter tipptopp mitgespielt hat.