Projektwoche "Umwelt" - Kindergarten

05. Mai 2022
Kathrin Wittwer

Alle Kinder von den vier Kindergärten wurden in fünf Gruppen aufgeteilt. Jedes Kind besuchte innerhalb der Projektwoche zwei verschiedene Ateliers.

In allen Ateliers wurden die Kinder auf das richtige Entsorgen von Abfällen sensibilisiert. Zum Beispiel lernten einige den PET-Kreislauf kennen, andere beschäftigten sich mit Konservendosen oder hörten die Geschichte des Abfallkönigs. In jedem Atelier wurde fleissig gebastelt. So wurden Dosen, PET-Flaschen und sonstiger Abfall zu schönen Produkten weiterverarbeitet. Dabei entstanden Blumentöpfe aus Konservendosen, welche auch von den Kindern bepflanzt werden durften. Auch wurden kleine «Schatztruhen» und Magnetblumen aus PET-Flaschen kreiert oder kleine Segelschiffe konstruiert, welche in einem Wasserbecken auf ihre Segeltauglichkeit überprüft werden konnten. Im Freispiel konnten sich die Kinder an verschiedenen Spielorten ins das Thema vertiefen. Beispielsweise ist eine Tierarztpraxis entstanden, in der verletzte Tiere verarztet wurden. An einem weiteren Spielort durfte Abfall aus dem «Meer» herausgefischt werden, damit das Wasser für alle sauber bleibt. Einige Eindrücke aus der Projektwoche haben wir auf Fotos festgehalten und hier auf der Homepage hochgeladen.

Die Rückmeldungen der Kinder haben uns darin bestärkt, dass wir eine tolle, spannende Projektwoche erleben durften, die uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Vielen Dank auch an die Eltern, die mitgeholfen haben, viele Sachen zu sammeln, die wir in den Ateliers weiterverarbeitet haben. Auch für das Begleiten der Kinder von und zu den verschiedenen Atelierorten war uns eine grosse Hilfe.

© Schule Merenschwand