Hinweis

Donnerstag, 13.10. bis Sonntag, 16.10.22 sind die Räumlichkeiten geschlossen.

Unterschriftenwände

09. August 2021
|innosolutions|

Im Schulparlament wurde entschieden, dass alle Klassen eine Unterschriftenwand gestalten. Schnell wurde das Format, die Darstellung etc. festgehalten und umgesetzt. Das Design wurde den einzelnen Klassen überlassen, so konnten die Schüler:innen kreativ daran arbeiten und ihre Ideen umsetzen.

Rückmeldung 1. Real

Die Schüler:innen arbeiteten top motiviert & freudig während 6 BG-Lektionen an den Fensterbrett-Zeichnungen.
Sie arbeiteten draussen konzentriertan ihrem Auftrag.
Das Ergebnis macht grosse Freude & widerspiegelt ihren unermüdlichen Einsatz für dieses tolle Projekt.

Rückmeldung 2. Real

Wir haben angefangen Ideen zu sammeln. Es gab viele tolle Ideen, doch nicht alle konnten auf die Platte. Also mussten wir uns entscheiden.
Wir haben abgestimmt und geschaut, wer was zeichnet.
Danach haben Melina und Juliana angefangen mit der Grundierung für die erste Seite von der Platte. Da die Farbe sehr schnell getrocknet ist, konnte es schon weiter gehen mit dem Skizzieren.
Jede durfte mit seiner Farbe die Namen ausmalen.
Als die Namen fertig waren, konnten wir mit der Rückseite beginnen. Wir haben mit den Pinsel Kleckse auf die Platte gespritzt. Danach hat Alja sorgfältig die Spraydose gezeichnet und Leila, Sergio, Melina, Alja und Juliana haben ausgemalt.
Da wir ein bisschen Zeitdruck hatten mussten wir uns beeilen. Es gab noch viel zu tun, z.B. die Namen von Instagram mit wasserfester Edding zu schreiben.
Doch am Schluss haben es wir doch noch geschafft.

Schüler:innen-Rückmeldung

Unsere Arbeit mit der Wand war ein wenig schwierig. Man wurde nicht einig, was man schlussendlich auf der Wand drauf machen wollte. Insgesamt hat uns diese Arbeit doch relativ Spass gemacht.
Unser Endresultat steht noch nicht bereit, doch bald ist es soweit. Wir hoffen, wir dürfen in der Zukunft weiter solche „Projekte“ durchführen. Wir danken allen Lehrpersonen, welche es uns ermöglicht haben, an dieser Arbeit teil nehmen zu können.

© Schule Merenschwand