Überleben in der Wildnis

05. Mai 2022
Julia Näf

Überleben in der freien Wildnis. Wie geht das? Damit hat sich eine kleine Gruppe von Oberstufenschüler:innen während der Projektwoche auseinandergesetzt. Im Wald lernten sie, mit Feuersteinen Feuer zu entzünden, probten den Shelterbau für den Ernstfall und schnitzten sogar eigene Bögen.

Der Höhepunkt der Woche war der Tag im Wald auf dem Lindenberg und die anschliessende Übernachtung in der Waldhütte Geltwil. Nach einer kühlen Nacht konnten die Schüler:innen einen wundervollen Sonnenaufgang beobachten und frisches Schlangenbrot vom Feuer zum Frühstück geniessen. Eine Wanderung zurück nach Merenschwand bildete den Abschluss der erlebnisreichen Woche.

© Schule Merenschwand